Gebläse-/Ventilator-/Klimakonvektoren (Fan Coil Units)

und Wärmepumpen-Heizkörper

Geschichte der Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Solartechnik

Abkürzungen im SHK-Handwerk

Bosy-online-ABC

Kampmann Venkon S, Ventilatorkonvektor
Zwischendeckengerät
Quelle: Kampmann GmbH
Quelle: GEA-Happel
 
Ventil-Kit 2-Leiter System
Ventil-Kit 4-Leiter System
Quelle: Kampmann GmbH
Quelle: Kampmann GmbH
Kampmann Komponentenübersicht Venkon S und Venkon C
Explosionsgrafik, Beispiel: Venkon Mischluft, 4-Leiter-Ausführung, Wandmontage
Quelle: Kampmann GmbH
Boden- und Deckengeräte (Fa. Aermec)
 
Gerät mit verschiedenen Funktionen (Fa. Galletti)
Es gibt auch Geräte, die ohne Ventilatorbetrieb eine geringe Heizleistung bringen. Diese sind besonders für geräuschempfindliche Leute geeignet, um z. B. über Nacht die Heizungsgrundlast in ein Schlafzimmer einbringen.
In Niedertemperaturanlagen wird dieses Gerät aber scheitern.
ClimaRad (ClimaRad B.V.)
Klimaradiator
Dieses Gerät wird für die dezentrale Wohnraumlüftung eingesetzt. Hier kann die Luftqualität (CO2 -Konzentration) eingestellt werden und ein Gleichstromventilator beginnt zu lüften. Durch eine Wanddurchführung wird gefilterte, frische Außenluft zugfrei zugeführt und verbrauchte Raumluft abgeführt. Über den Wärmetauscher wird die Außenluft mit der in der Fort luft enthaltenen Energie vorgewärmt.
.
.
Wärmepumpenheizkörper
Um Heizungsanlagen mit Heizkörper auch für die Zukuftstechniken (Wärmepumpe, Brennwert) nutzen zu können, sollten die Systemtemperaturen möglichst niedrig gewählt werden. Ideal sind hier die Temperaturen (z. B. 35/28 °C oder 32/26 °C), die auch in Flächenheizungssystemen (Fußboden- und Wandheizungen) eingesetzt werden.
Vor allen Dingen in sanierten Altbauten (Fassaden- und Dachdämmung, dichte Fenster) müssen die vorhandene Heizkörper für die neuen niedrigeren Systemtemperaturen angepasst werden. Da bei den niedrigen Temperaturen die Wärmeabgabe erheblich sinkt, müssen entweder Ventilatorkonvektoren oder neue Tiefst- oder Niedertemperatur-Heizkörper (Vorlauftemperaturen < 35 °C) eingesetzt werden. Diese können dann mit Systemtemperaturen auf Fußbodenheizungsniveau arbeiten. Besonders sinnvoll ist der Einsatz in Wärmepumpenanlagen, weil dadurch eine höhere Leistungszahl der Wärmepumpe erreicht wird,
Damit die Wärmeabgabe bei den niedrigen Vorlauftemperaturen ausreichend ist, werden Ventilatoren zur Leistungsteigerung eingesetzt. Diese sollten eine geringe Stromaufnahme (z. B. 2,2 W bei 12 Volt/DC) und einen niedrigen Geräuschpegel (26 dBA bis 28 dBA) haben. Gute Heizkörper haben bedarfsgesteuerte Ventilatoren, die nur bei Bedarf über Sensoren aktiviert werden.
So kann z. B. ein Heizkörper mit einer statischen Heizleistung von 456 W (ohne Ventilatoren) je nach Drehzahl der Ventilatoren eine dynamische Heizleistung von 1.029 W bis 1.149 W erreichen.
Kampmann PowerKon NT, Niedertemperatur-Heizkörper mit Ventilatorunterstützung
Quelle: Kampmann GmbH
Der Niedertemperatur-Konvektor mit Ventilatorunterstützung ist speziell für den Einsatz in Nieder- und Tieftemperatur-Heizsystemen, z. B. bei Wärmepumpen, konzipiert.
Er hat einen Wärmetauscher aus Kupfer/Aluminium mit gewellten Lamellen. Ein Ventilator mit einem energiesparender, geräuscharmer EC-Motor mit Stufenschaltung zur Schnellaufheizung unterstützt die Wärmeabgabe bei den niedrigen Temperaturen. Das Gerät kann auch für einen kondensatfreien Kühlbetrieb eingesetzt werden.
.

 

Quelle: Jaga Deuschland GmbH
Natürlich können auch vorhandene Plattenheizkörper auf den Niedertemperturbetrieb nachgerüstet werden. Hier werden die Ventilatoren unter oder auf den Heizkörpern angebracht. Inzwischen gibt es fertige Bausätze mit PC-Lüftern. Auch Konvektoren-Anlagen können so umgerüstet werden.
Außer der Nachrüstung für den NT-Betrieb können Plattenheizkörper und Konvektoren auch für das schnelle Aufheizen der Räume eingesetzt werden. Der Ventilator wird nur während der Aufheizphase gebraucht. Im normalen Heizbetrieb ist der Raum es genauso lautlos und zugluftfrei wie üblich.
Vorteile bei Heizkörper mit Ventilatoren:
  • Die vom Heizkörper abgegebene Leistung kann durch die Erhöhung der Konvektion verdreifacht werden. Dadurch sind tiefere Absenktemperaturen möglich, weil sich durch das Einschalten eines stärkeren Wärmestroms ein schnelles Aufheizen des Raumes erreicht wird. Durch die tiefere Absenktemperatur während der Absenkphasen ergibt sich eine Energieeinsparung.
  • Wenn der warme Luftstrom von der Wand abgeleitet und statt dessen direkt in den Raum geblasen wird, kann die Aufheizphase von mehr als 1 Stunde auf wenige Minuten verkürzt werden. Hierbei wird die Raumluft 9x schneller und die Wände 3x schneller aufgeheizt.
  • Wände und Luft werden gleichmäßig erwärmt und ein unnötiger Energieverlust durch übermäßige Erwärmung der Heizkörperumgebung (Außenwand) wird vermieden.

 

Konvektionsverstärker

Quelle: Alarm4u.de GmbH / ekospal.de
 
Quelle: M.a.n.z. GmbH
Gebläsekonvektoren für jeden Einsatz - Aermec GmbH
Ventilatorkonvektor für Um- und Mischluft - Kampmann GmbH
  Energieeffizientes Raumklima mit Gebläsekonvektoren - Dimplex
Klimageräte - Fan Coil Units - Roller
Wärmepumpen-Heizkörper - Jaga Deuschland GmbH
Energieeffiziente Niedertemperaturradiatoren für Wärmepumpen - Walter Meier GmbH
und noch ein selbstgebauter "Gebläsekonvektor" - Mirko Bertl
Einsatz von Konvektoren + Kühlkonvektoren
Unterflurkonvektor - AFG Arbonia - Forster - Riesa GmbH
Warmwasser-Systemkonvektor - Möhlenhoff Wärmetechnik GmbH
Auslegungstabelle Comfort Air - RETTIG Germany GmbH
Konvektoren
Deckenventilator
Kühlbrunnen
.
das neue Videoportal von HaustechnikDialog mit vielen interessanten Informationen und Anleitungen aus der Haustechnik
Videos aus der SHK-Branche
SHK-Lexikon
.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass von meiner Website aus Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmah-nung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Tell-A-Friend

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste 

Besucherzähler

Gelistet bei den ENERGIE-TOP10 von energieportal24.de!Energieliga.deGelistet bei den ENERGIE-TOP10 von energieportal24.de!